Waldkirch hat einen Kunstverein!

Das GeorgScholzHaus Kunstforum Waldkirch engagiert sich seit

20 Jahren für gegenwartsbezogene, kritische Kunst jeder Richtung.

Ausstellungen 2022

Verschoben auf 04.09. bis 09.10.2022
Bernhard Kunkler – Freiburg
Paul Ahl –
Freiburg

20.03. bis 24.04.2022

LEERE LINIE LUFT

Katharina Hoehler-Emmendingen

Katrin Bejenke – Freiburg

29.05. bis 03.07.2022

Anne Haring – Saarbrücken

Gudrun Emmert – Püttlingen

 

30.10. bis 04.12. 2022

Barbara Schober-Bodelshausen

Winterpause

 

 

Unsere üblichen Öffnungszeiten:

Freitag und Samstag 15 – 18 Uhr

Sonntag und Feiertag 11 – 15 Uhr

 

 

Aktuelles

 

Mit Bernhard Kunkler und Paul Ahl wollten wir 2022 im Januar beginnen. Der Pandemie wegen wird dies verlegt auf 04.September bis 09.Oktober 2022 .

KUNST UN DER PASSAGE: Die VHS ist in die Räume eingezogen und nutzt die Schaufenster zukünftig selbst. Voraussichtlich werden wir die 4   Schaukästen gegenüber für eine fortgesetzte Mitglieder-Ausstellung. Mit der neuen Reihe beginnen wir voraussichtlich am 1.Februar 2022.

Infos zu unseren Corona – Besuchsregeln aktuell immer  an dieser Stelle.

 

Voraussichtlich wird die 1. Ausstellung 2022 wie geplant am 20.März eröffnet: Katharina Höhler und Katrin Bejenke.

Umbaupause bis voraussichtlich 1.Februar 2022

„Kunst in der Passage“

Die Außenstelle des Kunstforums befindet sich im ehemaligen „Wabe-Laden“ im rück-wärtigen Teil der Passage Langestraße 12 (Post) zum Parkplatz hinter dem GeorgScholzHaus.  Täglich zu sehen. Ab Februar 2022 werden wir mit neuen Konzepten als Untermieter der VHS Waldkirch weiterhin Kunst in die Passage bringen.

Voriger
Nächster

Durch die Pandemie-bedingten Einschränkungen, Verschiebungen und Ausfällen suchte das Kunstforum nach neuen Möglichkeiten, Kunst „nach draußen“ zu bringen.

 

Die Stadt Waldkirch hat uns hier dankenswerterweise die Fensterfronten und Schaukästen einer Passage zur Verfügung gestellt. Und die wollen wir zuerst unseren kunstschaffenden Mitglieder*innen für ihre Werke überlassen.

12 Künstler*innen zeigen sich (vorerst bis Ende des Jahres) mit ihrer Kunst in dieser „Außenstelle“ des Kunstforums.  

Im Gegensatz zu unseren 4 regulären Ausstellungen im Jahr, sind diese Präsentationen nicht von einer Jury ausgewählt und kuratiert. 

„Kunst in der Passage 2020“ war eine etwas
andere Mitgliederausstellung.

14.02. bis 12.03. Ulrike Schräder, Keramik und Zeichnung

14.03. bis 09.04. Roland Krieg, Fotografie
11.04. bis 07.05. Helga Bauer, Malerei
09.05. bis 04.06. Waltraud Lindemann, Malerei
06.06. bis 02.07. Uli Voigt und Udo Hoffmann, Aquarelle,                       Malerei/Objekte
04.07. bis 30.07. Frank Maul, Malerei/Objekt
01.08. bis 27.08. Beate Rautenberg, Malerei
29.08. bis 24.09. Ehrhard Sachs, Plastik/Objekt

25.09. bis 29.10. Susanne Banholzer, Malerei

30.10. bis 27.11. Burga Härer, Malerei

28.11. bis 30.12. Ulrike Kaltenbach, Glasobjekte

 

 

 

Haben Sie Lust…

…am Vereinsleben direkt teilzunehmen, die Kunst zu unterstützen, in einem kreativen Team diesen außergewöhnlichen Ausstellungsort weiter zu entwickeln…

wir heißen Sie herzlich willkommen:
info@georg-scholz-haus.de


Jahresbeitrag Einzelperson 40,00€, Paare 50,00€

Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn