RALF BEDNAR

    Die Prinzession auf der Honigmelone
    Malerei, Scherenschnitt, Hampelmänner


    15. Januar bis 26. Februar 2006


    Ralf Bednars gegenständlicher, figurativer Malerei liegen die unterschiedlichsten Qellen zugrunde. Die Übertragung formaler Eigenarten der Kurzgeschichte auf die Malerei, die Verwendung des Märchens als Motiv, Elemente der Volkskunst und Bildvorstellungen die aus dem Alltag heraus entstehen, werden für den Einstieg in den Malprozess herangezogen. Im Verlauf des Malprozesses versperren schon bald der Malerei eigene Gesetzmäßigkeiten eine direkte Umsetzung der ursprünglichen Bildvorstellung. Diese Abkehr wird mitunter als schmerzlicher Einschnitt und Verlust erlebt, ist jedoch im Sinne einer lebendigen Bildsprache zwingend notwendig. So verliert sich der ursprünglich als sinnvoll empfundene Bildansatz im Verlauf des Malprozesses nicht selten hin zum Nonsens. Womit nicht minder die Ernsthaftigkeit der Auseinandersetzung mit der Malerei stets aufs Neue relativiert und hinterfragt wird.



    Begleitprogramm

    Vernissage
    Begrüßung: Rainer Höll, Waldkirch
    Einführung: Katharina Sickert, Hannover
    Musikalische Umrahmung: Guggenmusik
    Sonntag, 15. Januar 2006, 11 Uhr

    Schreibnacht in der Ausstellung
    Samstag, 21. Januar 2006, 19 Uhr

    Afrikanischer Abend
    "Der Knochen von Mor Lame", eine tragikomische Geschichte mit dem Multiinstrumentalisten und Sänger Pape Dieye (Senegal) und der Schauspielerin und Regisseurin Nikola Hübsch (Freiburg)
    Donnerstag, 26. Januar 2006, 20 Uhr

    Matinee-Lesung
    Annette Pehnt liest aus ihrem köstlichen Erwachsenenkinderbuch "Der kleine Herr Jakobi"
    Sonntag, 5. Februar 2006, 11 Uhr

    Kleine Märchennacht
    "Mein Kopfputz aus Schnee, mein Kleid aus Spinneweb, meine Pantoffeln aus Glas..." mit Urla, Buki und Francesca (Märchentriade Elztal)
    Samstag, 11. Februar 2006, 20 Uhr

    Kunstgespräch in der Ausstellung
    Falko Reusche
    Donnerstag, 16. Februar 2006, 20 Uhr

    Finissage
    "Trio Ginkgo" (Freiburg)
    Sonntag, 26. Februar 2006, 11 Uhr


Öffnungszeiten
    Di - Do, Sa 15 - 18 Uhr
    Do, Abendöffnung 18 - 21 Uhr
    So und Feiertag 10 - 13 Uhr
Die Prinzessin auf der Honigmelone