Ausstellung
    Anja Kniebühler | Papierarbeiten
    Barbara Ambs | Malerei

    25. Oktober bis 29. November 2015



    Anja Kniebühler

    1967 geboren in Freiburg
    1989 - 1995 Studium der Malerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Karlsruhe, bei Prof. Max Kaminski
    1995 Diplom
    1994 - 1995 Meisterschülerin bei Prof. Max Kaminski

    Stipendien
    2008 iaab Paris, Cité des Arts Paris
    Christoph Merian Stiftung, Basel
    2007 Stipendium der Association of Icelandic Visual Artists, (SÍM), Reykjavik
    1993 Erasmusstipendium an der Universidade de Lisboa, Faculdade de Belas Artes

    Mehrere Einzel- und Gruppenausstellungen


    Barbara Ambs

    1969 geboren in Singen am Hohentwiel
    2009 - 2012 Studium der Malerei an der Europäischen Kunstakademie Trier bei Matthias Kroth

    BBK Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler Südbaden
    GEDOK Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V., Freiburg

    Mehrere Einzel- und Gruppenausstellungen




    Begleitprogramm

    Eröffnung der Ausstellung
    Einführung: Susanne Meier-Faust, Kunsthistorikerin, Freiburg
    Musikalische Umrahmung: Geneviève Mégier, Celloimprovisationen
    Sonntag, 25. Oktober 2015, 11 Uhr

    "ZISCH-Projekt" der BZ
    Eine 4. Klasse in der Ausstellung
    Dienstag, 27. Oktober 2015, 9.30 – 12.30 Uhr

    Schreibnacht in der Ausstellung
    mit Roland Burkhart
    Samstag, 31. Oktober 2015, 20 Uhr

    Filosofisches Forum im Georg-Scholz-Haus
    "Giordano Bruno (italienischer Dichter, Priester und Philosoph 1548-1600) oder wieviel Gedankenfreiheit darf sein?"
    Impulsvortrag Dr. Klaus Scherzinger, Denzlingen
    Eintritt 8,- / Mitglieder 7,-
    Freitag, 6. November 2015, 20 Uhr

    Liederabend: "Ist das Kunst oder kann das weg"
    Geistreiche Lieder zu allen Lebenslagen
    mit dem Liedermacher und früheren WDR-Kulturredakteur Gerd Schinkel, Köln
    Eintritt 8,- / Mitglieder 7,-
    Samstag, 14. November 2015, 20 Uhr

    Matinee-Lesung mit José F. A. Oliver
    Der deutsch-alemannische / spanisch-andalusische Schriftsteller aus Hausach im Kinzigtal liest aus seinem neuen Buch "Fremdenzimmer"
    Eintritt 8,- / Mitglieder 7,-
    Sonntag, 22. November 2015, 11 Uhr

    Finissage
    10 Uhr: Lesung der Texte aus der Schreibnacht
    11 Uhr: Chansons mit dem "Duo Ver a Luz"
    Das ZISCH-Projekt (s.o.) stellt die von Schülern erarbeiteten Texte und Bilder vor
    Sonntag, 29. November 2015


    Öffnungszeiten
    Donnerstag 17-20 Uhr
    Freitag und Samstag 15-18 Uhr
    Sonntag 10-13 Uhr

Kniebuehler Ambs