Leere  |  Fülle

    John Tun Sein – Malerei
    Carola Faller Barris – Zeichnungen

    1. Oktober bis 12. November 2006

    Carola Faller Barris
    Meine Zeichnungen kreisen um das Thema "Bau/Behausung". Sie gehen von der weißen Fläche des Papiers aus, die dem Zeitlosen, Ungestalteten entspricht. Durch ein zeichnerisches "Flechten" entsteht eine Hülle, die den Raum innen gegen den unbegrenzten Raum außen abschließt und schützt.

    John Tun Sein
    Durch viele seiner abstrakten Werke konstituiert John Tun Sein einen Raum, der aus Licht gemacht ist, das nicht von außen her die Dinge beleuchtet, sondern aus der Tiefe des Bildes kommt. Er braucht keine Inspiration durch Motive.
    In der Abgeschiedenheit seines Ateliers wiederholt sich täglich die Zeremonie des Raumes und der Farbe. Es geht ihm darum, zu einer Unschuld zurückzufinden, die man in den Gesten und Ausdrucksweisen von Kindern findet: reine Freude an der Linie, am Fest der Farbe, frei vom Ballast überkommener Bedeutungen und vertrauter Formen.

    [Text: Thomas Lösche, Tübingen]

     

Begleitprogramm

    Eröffnung der Ausstellung
    Begrüßung: Rainer Höll, Waldkirch
    Einführung: Franz Armin Morat, Freiburg
    Musikalische Umrahmung mit indischer Musik von Gérard Langenhuizen, Buchenbach, auf dem Sitar und Peter Vonessen, Freiburg am Tabla
    Sonntag, 1. Oktober 2006, 11 Uhr

    Kunstgespräch
    mit Lothar Walser, Waldkirch
    Donnerstag, 12. Oktober 2006, 20 Uhr

    Schreibnacht
    in der Ausstellung mit Roland Burkhart und Peter Joswig
    Samstag, 21. Oktober 2006, 20 Uhr

    "Myanmar, Reiseland"
    Lichtbildervortrag von Peter Schach, Waldkirch. John Tun Sein stammt aus diesem zwischen Indien und China gelegenen Land.
    Donnerstag, 9. November 2006, 20 Uhr

    Finissage
    mit dem "Jugend-Ensemble des Mandolinenvereins Kollnau/Gutach".
    Sonntag, 12. November 2006, 11 Uhr

    Dauer der Ausstellung
    1. Oktober bis 12. November 2006

     

Öffnungszeiten

    Di - Do, Sa 15 - 18 Uhr
    Do, Abendöffnung 18 - 21 Uhr
    So und Feiertag 10 - 13 Uhr