Linie Form Farbe

    14. Oktober bis 25. November 2007


    Ulrike Schräder

    "Die Senkrechte im Raum, die zum Gegenüber wird, in ihrer Präsenz ..."
    • geboren 1953, Keramikerin (figürliche Plastik), lebt und arbeitet in Simonswald
    • seit 1988 regelmäßige Ausstellungen
    • Unterrichtstätigkeit im Bereich Künstlerisches Arbeiten und Projekte in verschiedensten Bildungseinrichtungen
    • 2004 Teilnahme am internationalen Keramiksymposium auf Zypern als Vertreterin Deutschlands (aus Anlass des Beitritts Zyperns zur EU)
    • 2006 Gründung des "Atelier für Kunst und Therapie" in Kollnau

    Hans Wahl

    Verwirklichung des Wirklichen
    Ein Bild zu malen, das einfach ist, will nicht besagen, dass es leicht geht.
    Ein Bild gemalt zu haben, das leicht ging, ist.
    • geboren 1955 in Waldkirch
    • seit 1981 freischaffender Maler, Grafiker und Bildhauer
    • Ateliers: Burgstraße 7, Waldkirch/Batzenhäusle und Rauchengrund, Elzach/Yach



    Begleitprogramm

    Eröffnung der Ausstellung
    Begrüßung: Rainer Höll, Waldkirch
    Einführung: Dr. Phil. Klaus Scherzinger, Glottertal
    Musikalische Umrahmung mit dem Duo Sabine und Jörgen Welander (Geige und Tuba)
    Sonntag, 14. Oktober 2007, 11 Uhr

    Schreibnacht
    in der Ausstellung mit R. Burkhart und P. Joswig
    Samstag, 20. Oktober 2007, 19 Uhr

    Vortrag
    "Der Mensch und sein Bestreben nach Freiheit und Selbstbestimmung"
    Prof. Dr. Regine Kather, Freiburg
    Donnerstag, 8. November 2007, 20 Uhr

    Film
    "Camille Claudel"
    im GeorgScholzHaus in Zusammenarbeit mit "Klappe 11" (Kommunales Kino)
    Donnerstag, 22. November 2007, 20 Uhr

    Finissage
    mit "Selection", sechs Frauen aus Chören des Emmendinger Music-Lab
    Sonntag, 25. November 2007, 11 Uhr


    Öffnungszeiten
    Donnerstag 15 - 21 Uhr
    Freitag und Samstag 15 - 18 Uhr
    Sonn- und Feiertag 10 - 17 Uhr (Sonderöffnung)

    Fotos von der Ausstellung

Linie Form Farbe