2. Ausstellung 2024

Anne Fröhlich, Irina Lozinskaia, Boris Lozinski

10.03.-14.04.2024

Musik: Klaus-Peter Hirt

Einführung: Dr.Antje Lechleiter

1.Ausstellung 2024

LANDSCHAFT 2- SCHÖNE AUSSICHTEN

Ludger Schäfer, Thomas Hammelmann, Jörg Schemmann, David Gnandt

14.01.-18.02.2024

Einführung: Susanne Maier-Faust, Musik: Tim Moritz

FOKUS Mitglieder 2023

„Geschichtlicher Herbst“, Peter Ritter rezitiert Texte von Georg Scholz, umrahmt von Werner Fischer, Gitarre 31.7.-5.8.23

4.Ausstellung 2023

Lars Kollros, Wien, Installation „Action and Interaction“(Video)

Almut Quaas, Freiburg, Malerei und Zeichnung

Ludwig Quaas, Freiburg, Skulptur

Karl Streicher, Freiburg, Malerei

Vernissage: Sonntag, 10.09.2023

Einführung: Dr. Isabel Balzer, Basel, Kunsthistorikerin und Kuratorin

Musik: Samira Nowarra, Harfe

Finissage: Sonntag, 15.Oktober, 

PDF-Text der Einführung

Workshop-Bericht, PDF, Kreativ am Abend

Workshop-Bericht ,PDF, 4.Klasse

Sommer-Atelier 31.7.-5.8.23

Kunstfahrt nach Tübingen, 9.Juli 2023

Sommerfest, Finissage, Lesung der Schreibabend, Workshop-Arbeiten

PDF-Schreibabend-Texte

3.Ausstellung 2023

LANDSCHAFT 1 | SCHÖNE AUSSICHTEN

Sundari Arlt, Holz-Skulptur |Helga Bauer,Malerei, Enkaustik |Wolf Becke, Druck |  Michael Ehrhardt, Malerei |Jörg Hilfinger, Malerei | Roland Krieg (Gastprojekt Video/Audio)

Vernissage: Sonntag, 18.6.2023, 11Uhr

Einführung: Dr. Isabel Balzer, Basel, Kunsthistorikerin und Kuratorin

Musik: Gary Maier, Lahr, Handpan

Finissage: 23.Juli

Sonderausstellung – MENSCHEN.WÜEDE.ZU DEN MENSCHENRECHTEN

Ulrike Schräder, vom 23.April bis 4.Juli 2023

Musik: Antonio Pellegrini, Violine

Kunstgespräch mit Dr.Evelyn Flögel

Einführung Ulrike Schräder-PDF

2.Ausstellung 2023

Dystopie/Utopie, kuratiert von Dr. Isabel Balzer, Basel

12.März bis 16.April 2023

Ulrike Donié, Linz a.Rh.

Andrej Pirrwitz, Straßburg,

Hans Peter Friedrich, Gundelfingen

Thomas Hammelmann, Freiburg,

Einführung: Dr.Isabel Balzer, Basel, Kunsthistorikerin und Kuratorin

Musik: Ephraim Wegner, Frbg. Elektronik

V i d e o der Ausstellung

PDF_Einführung-Dr.Isabel Balzer

1.Ausstellung2023 vom 15.1.- 19.2.2023

Vernissage Sonntag, 15.01.2023, 11Uhr

Thomas Matt, Helge Emmaneel

DAS FESTE UND DAS FLÜCHTIGE

Einführung: Dr.Susanne Ramm-Weber, Kunsthistorikerin, Offenburg

Download (PDF)

Musik: Aus dem Clemens-Seitz-Septett- Trompete und Gitarre.

badische_zeitung_2023-01-28.pdf

4. Ausstellung 2022

MOONSHOTS 

BARBARA SCHOBER

Vernissage: Sonntag, 30.Oktober 2022, 11 Uhr

Einführung: Dr. Evelyn Flögel   (hier klick)

Kunsthistorikerin aus Waldkirch.

Musik: Clemens Seitz Duo,

2 Saxophone

Finissage: Sonntag, 4.Dez.2022, 11 Uhr

Sonntag 6. Nov. 22 Uhr Im Rahmen des Programms „Geschichtlicher Herbst Waldkirch“:

Von „WYHL“ nach Waldkirch – Geschichten aus unserer Gegenwart

14.30 Uhr:„ ‚s Weschpenäscht“, der legendäre Film über die Bürgerinitiativ-Bewegung gegen AKW.1975-83,von Walter Moßmann und Medienwerkstatt/Frbg)

17 Uhr: Kurzgeschichten-Lesung aus dem neuen Buch von GSH-Mitglied Roland Burkhart und einige Lieder von Buki (Dreyeckland)

3. Ausstellung 2022

Bernhard Kunkler, Malerei

Paul Ahl, Beton-Reliefs, Wandobjekte. WECHSELWIRKUNGEN

Vom 04.Sept. bis 09.Oktober 2022

Einführung Judith Neumann, Kunsthistorikerin, Frbg.

Musik: Klaus-Peter Hirt, Fagott und Tobisas Dingler, Gitarre

Bürgerhaus- Tag der offenen Tür am 3.Oktober 2022.

Die Vereine des Bürgerhauses präsentieren sich – Infopoint, Bewirtung und Eingang beim AWO-Stüble. Mit Führungen durch die Ausstellung, Video, Workshop, Ratespiel, Theaterproben, Fanfarenspiel und  „Die chinesische Nachtigall“-Theateraufführung.

Matineé, 18.Sept. Frank Goos mit der integrativen Band „Die furchtlosen 7 1/2“

Kunstwerkstatt 2022

Kunstwerkstatt_ PDF-Flyer

Das GeorgScholzHaus Kunstforum bietet in der ausstellungsfreien Zeit Kunstkurse an.

Willkommen sind alle Mitglieder und Freunde des Kunstforums, die Freude am Selbergestalten haben und neugierig auf neue künstlerische Erfahrungen sind.

Unkosten je zweitägiger Kurs 30€

(eventuell noch ein Beitrag für zusätzliches Material) 6 bis 8 Teilnehmer/innen Anmeldung bei h.e.m.bauer@t-online.de Tel. 07681 / 25557 Kunstforum Waldkirch Schlettstadtallee 9, 79183 Waldkirch

1.Workshop“Kaltnadelradierung“ mit Nora Jacobi am 30.April und 7.Mai 2022

2.Workshop „Hochdruck“mit Marianne Schuricht am 11.Mai 2022

3.Workshop „Enkaustik“mit Helga Bauer am 25.Juli 2022

GSH-FOKUS Kunstwerkstatt (Sonderausstellung)

Am 30. und 31. Juli, sowie am 6. und 7. August wurden im GeorgScholzHaus Kunstforum die Arbeiten aus drei Kunstworkshops ausgestellt.

Gezeigt wurden Kaltnadelradierungen, diverse Hochdruckverfahren, sowie Arbeiten in der Enkaustik-Technik.

Flyer zum Download (PDF)

Kunst-Fahrt in die Schweiz, Burgdorf, Museum Franz Gertsch, am 27.Juli 2022

Sommerfest

Am Sonntag, den 03. Juli, fand neben der Finissage der Ausstellung von Anne Haring & Gudrun Emmert das diesjährige Sommerfest unter freiem Himmel mit musikalischer Untermalung von Nico de Haën und Frank Goos, Piano und Saxophon statt. Hier einige Impressionen: 

Sommeratelier 2022

Nach drei Jahren Pause wagten wir im August 2022 wieder das Sommeratelier in unseren Räumen in der Schlettstadtallee 9. Jeder konnte sich hier im Kreise von anderen Kunstbegeisterten an allem ausprobieren, was er immer schon einmal gerne machen wollte und sich mit anderen austauschen.

Weitere Infos finden sie im Flyer zum Download (PDF)

Anne Haring & Gudrun Emmert

Von 29. Mai bis 03. Juli 2022

Einführung Guido Linke, M.A.,Freiburg

Musikalische Umrahmung Sandra Wallmeier, Klarinetten- und andere Klänge

Katharina Hoehler & Thomas Lefeldt

Von 20. März bis 24. April 2022

Einführung Frau Dr. Ramm-Weber, Kunstwissenschaftlerin, Offenburg

Musik.Umrahmung: Duo Legretto, EM

FASSADEN – Ingrid Rodewald – Urs Moore

vom 24. Oktober bis 28. November 2021

Einführung: Susanne Meier-Faust,M.A. Kunsthistorikerin und Kuratorin, Freiburg.

Musik: Gitarren-Duo LA VIDA LOCA, Freiburg

FOKUS Mitglieder 2023

„Geschichtlicher Herbst“, Peter Ritter rezitiert Texte von Georg Scholz, umrahmt von Werner Fischer, Gitarre 31.7.-5.8.23

4.Ausstellung 2023

Lars Kollros, Wien, Installation „Action and Interaction“(Video)

Almut Quaas, Freiburg, Malerei und Zeichnung

Ludwig Quaas, Freiburg, Skulptur

Karl Streicher, Freiburg, Malerei

Vernissage: Sonntag, 10.09.2023

Einführung: Dr. Isabel Balzer, Basel, Kunsthistorikerin und Kuratorin

Musik: Samira Nowarra, Harfe

Finissage: Sonntag, 15.Oktober, 

PDF-Text der Einführung

Workshop-Bericht, PDF, Kreativ am Abend

Workshop-Bericht ,PDF, 4.Klasse

Sommer-Atelier 31.7.-5.8.23

Kunstfahrt nach Tübingen, 9.Juli 2023

Sommerfest, Finissage, Lesung der Schreibabend, Workshop-Arbeiten

PDF-Schreibabend-Texte

3.Ausstellung 2023

LANDSCHAFT 1 | SCHÖNE AUSSICHTEN

Sundari Arlt, Holz-Skulptur |Helga Bauer,Malerei, Enkaustik |Wolf Becke, Druck |  Michael Ehrhardt, Malerei |Jörg Hilfinger, Malerei | Roland Krieg (Gastprojekt Video/Audio)

Vernissage: Sonntag, 18.6.2023, 11Uhr

Einführung: Dr. Isabel Balzer, Basel, Kunsthistorikerin und Kuratorin

Musik: Gary Maier, Lahr, Handpan

Finissage: 23.Juli

Sonderausstellung – MENSCHEN.WÜEDE.ZU DEN MENSCHENRECHTEN

Ulrike Schräder, vom 23.April bis 4.Juli 2023

Musik: Antonio Pellegrini, Violine

Kunstgespräch mit Dr.Evelyn Flögel

Einführung Ulrike Schräder-PDF

2.Ausstellung 2023

Dystopie/Utopie, kuratiert von Dr. Isabel Balzer, Basel

12.März bis 16.April 2023

Ulrike Donié, Linz a.Rh.

Andrej Pirrwitz, Straßburg,

Hans Peter Friedrich, Gundelfingen

Thomas Hammelmann, Freiburg,

Einführung: Dr.Isabel Balzer, Basel, Kunsthistorikerin und Kuratorin

Musik: Ephraim Wegner, Frbg. Elektronik

V i d e o der Ausstellung

PDF_Einführung-Dr.Isabel Balzer

1.Ausstellung2023 vom 15.1.- 19.2.2023

Vernissage Sonntag, 15.01.2023, 11Uhr

Thomas Matt, Helge Emmaneel

DAS FESTE UND DAS FLÜCHTIGE

Einführung: Dr.Susanne Ramm-Weber, Kunsthistorikerin, Offenburg

Download (PDF)

Musik: Aus dem Clemens-Seitz-Septett- Trompete und Gitarre.

badische_zeitung_2023-01-28.pdf

4. Ausstellung 2022

MOONSHOTS 

BARBARA SCHOBER

Vernissage: Sonntag, 30.Oktober 2022, 11 Uhr

Einführung: Dr. Evelyn Flögel   (hier klick)

Kunsthistorikerin aus Waldkirch.

Musik: Clemens Seitz Duo,

2 Saxophone

Finissage: Sonntag, 4.Dez.2022, 11 Uhr

Sonntag 6. Nov. 22 Uhr Im Rahmen des Programms „Geschichtlicher Herbst Waldkirch“:

Von „WYHL“ nach Waldkirch – Geschichten aus unserer Gegenwart

14.30 Uhr:„ ‚s Weschpenäscht“, der legendäre Film über die Bürgerinitiativ-Bewegung gegen AKW.1975-83,von Walter Moßmann und Medienwerkstatt/Frbg)

17 Uhr: Kurzgeschichten-Lesung aus dem neuen Buch von GSH-Mitglied Roland Burkhart und einige Lieder von Buki (Dreyeckland)

3. Ausstellung 2022

Bernhard Kunkler, Malerei

Paul Ahl, Beton-Reliefs, Wandobjekte. WECHSELWIRKUNGEN

Vom 04.Sept. bis 09.Oktober 2022

Einführung Judith Neumann, Kunsthistorikerin, Frbg.

Musik: Klaus-Peter Hirt, Fagott und Tobisas Dingler, Gitarre

Bürgerhaus- Tag der offenen Tür am 3.Oktober 2022.

Die Vereine des Bürgerhauses präsentieren sich – Infopoint, Bewirtung und Eingang beim AWO-Stüble. Mit Führungen durch die Ausstellung, Video, Workshop, Ratespiel, Theaterproben, Fanfarenspiel und  „Die chinesische Nachtigall“-Theateraufführung.

Matineé, 18.Sept. Frank Goos mit der integrativen Band „Die furchtlosen 7 1/2“

Kunstwerkstatt 2022

Kunstwerkstatt_ PDF-Flyer

Das GeorgScholzHaus Kunstforum bietet in der ausstellungsfreien Zeit Kunstkurse an.

Willkommen sind alle Mitglieder und Freunde des Kunstforums, die Freude am Selbergestalten haben und neugierig auf neue künstlerische Erfahrungen sind.

Unkosten je zweitägiger Kurs 30€

(eventuell noch ein Beitrag für zusätzliches Material) 6 bis 8 Teilnehmer/innen Anmeldung bei h.e.m.bauer@t-online.de Tel. 07681 / 25557 Kunstforum Waldkirch Schlettstadtallee 9, 79183 Waldkirch

1.Workshop“Kaltnadelradierung“ mit Nora Jacobi am 30.April und 7.Mai 2022

2.Workshop „Hochdruck“mit Marianne Schuricht am 11.Mai 2022

3.Workshop „Enkaustik“mit Helga Bauer am 25.Juli 2022

GSH-FOKUS Kunstwerkstatt (Sonderausstellung)

Am 30. und 31. Juli, sowie am 6. und 7. August wurden im GeorgScholzHaus Kunstforum die Arbeiten aus drei Kunstworkshops ausgestellt.

Gezeigt wurden Kaltnadelradierungen, diverse Hochdruckverfahren, sowie Arbeiten in der Enkaustik-Technik.

Flyer zum Download (PDF)

Kunst-Fahrt in die Schweiz, Burgdorf, Museum Franz Gertsch, am 27.Juli 2022

Sommerfest

Am Sonntag, den 03. Juli, fand neben der Finissage der Ausstellung von Anne Haring & Gudrun Emmert das diesjährige Sommerfest unter freiem Himmel mit musikalischer Untermalung von Nico de Haën und Frank Goos, Piano und Saxophon statt. Hier einige Impressionen: 

Sommeratelier 2022

Nach drei Jahren Pause wagten wir im August 2022 wieder das Sommeratelier in unseren Räumen in der Schlettstadtallee 9. Jeder konnte sich hier im Kreise von anderen Kunstbegeisterten an allem ausprobieren, was er immer schon einmal gerne machen wollte und sich mit anderen austauschen.

Weitere Infos finden sie im Flyer zum Download (PDF)

Anne Haring & Gudrun Emmert

Von 29. Mai bis 03. Juli 2022

Einführung Guido Linke, M.A.,Freiburg

Musikalische Umrahmung Sandra Wallmeier, Klarinetten- und andere Klänge

Katharina Hoehler & Thomas Lefeldt

Von 20. März bis 24. April 2022

Einführung Frau Dr. Ramm-Weber, Kunstwissenschaftlerin, Offenburg

Musik.Umrahmung: Duo Legretto, EM

FASSADEN – Ingrid Rodewald – Urs Moore

vom 24. Oktober bis 28. November 2021

Einführung: Susanne Meier-Faust,M.A. Kunsthistorikerin und Kuratorin, Freiburg.

Musik: Gitarren-Duo LA VIDA LOCA, Freiburg

AREALE – Gabriele Wübben und Melanie Siegel

vom 5.September bis 10.Oktober 2021

Einführung: Dr. Antje Lechleiter, Kunsthistorikerin,Frbg.

Musik: Saxophone-Duo Olaf Herzog, Gerhard Niclas

abstrakt021 – Frank Altmann

vom 1. bis 29. August 2021

Einführung: Dr. Antje Lechleiter, Kunsthistorikerin,Frbg.

Musik: Antonio Pellegrini – Violine

„Temporary Setup 1-6“ – Stefanie Höll

13. Juni – 18. Juli 2021

Einführung Dr. Evelyn Flögel, Kunsthistorikerin

Sonntag 13. Juni 11 und 13 Uhr.

Jazz im Park:

Nico de Haen – Piano und Frank Goos – Saxophon

Begleitprogramm:

Schreibnacht

Freitag 18. Juni 20 Uhr

Matinee

Vortrag Prof.Dr.Wolfram Wette: Woher kommt die Kraft zum Widerstand? – Ein Blick in die NS-Zeit.

Sonntag 27.Juni 11 Uhr, im Musik-Pavillon im Park.

Dienstag, 14.April 2021:

Die Feinart-Drucke der Ausstellung „Georg-Scholz-NAH“ wurden in die Obhut der Stadt Waldkirch und des Elztalmuseums übergeben. Unterstützt durch die Sparkasse Freiburg nördl.Brsg.

Von links: OB i.R. Richard Leibinger, Roland Krieg – Kurator der Ausstellung, Philip Scholz, Evelyn Flögel – Verfasserin der Ausstellungstexte, Georg Scholz, OB Roman Götzmann, Hugo Ruppenthal und Matthias Hirschbolz, Sparkasse.

Sonderausstellung

GEORG SCHOLZ | nah

20. September bis 1. November 2020

Erstmals in Waldkirch werden fast alle Schlüsselwerke von Georg Scholz als werktreue FineArt-Pigment-Prints gezeigt. Mit Detail-Vergrößerungen, Skizzen, Zeichnungen und Texten wird eine „Nah-Sicht“ auf den Maler und sein Werk ermöglicht. Scholz gilt als führender Vertreter der „Neuen Sachlichkeit“, von den Nazis als „entartet“ diffamiert, mit Berufsverbot belegt und nach dem Krieg erster Waldkircher Bürgermeister.

Kuratoren / Konzept: Dr. Evelyn Flögel, Roland Krieg

Reproduktionen, digitale Bearbeitung, Drucke: Roland Krieg

Ausstellung

HENNY FLEISCHMANN, HARALD KILLE | s(ch)ichtungen

  1. März bis 28. Juni 2020

Ausstellung

PATRICK FAUCK | Druckgraphische Arbeiten 

„Die Idee ist gut, doch die Welt noch nicht bereit“

12. Januar bis 16. Februar 2020

Ich bin Druckgrafiker aus Passion!

Die Druckgrafik betrachte ich nicht als „schmückendes“ Beiwerk, als Erweiterung des Repertoires wie bei einem Maler oder Bildhauer, nein, für mich ist das künstlerische Drucken Hauptweg, Laboratorium und großes Experimentierfeld. Der Reiz der Alchemie der „Schwarzen Kunst“, das jeder Drucktechnik eigene Prozedere, die unterschiedlichen und unverwechselbaren Charakteristika aller druckgrafischen Disziplinen, sei es die Radierung mit all ihren Facetten, sei es der Holz- und Linolschnitt, die Lithographie, der Siebdruck oder der sehr aufwendige und heute leider schon fast in Vergessenheit geratene Lichtdruck; sie alle ziehen mich in ihren Bann und überall dort herrscht für mich Neugier, Faszination, Kunstwollen und Tatendrang.

Patrick Fauck

Ausstellung

KARIN LOTZWI | Malerei/Druckgrafik

ANGELA RAITH | LUKAS FRIEDLMEIER | TOUCH SCREEN Performance-Serie mit Smartphones

3. November bis 8. Dezember 2019

Karin Lotzwi

„Ich arbeite hauptsächlich mit Eitempera auf Leinwand und Papier, beschäftige mich aber auch mit mehrfarbigen Hochdruckverfahren, wie Holz/Linol/Kartonschnitten.

Meine Bilder sind Kompositionen aus farbigen Flächen mit teilweise überlagerten Pinselzeichnungen. Ein weiterer wesentlicher Bestandteil meiner Arbeiten ist der leere Raum- das Weiß der Grundierten Leinwand oder des Papiers.

Mir geht es nicht um perspektivisch- wirklichkeitsnahe Abbildungen, ganz im Gegenteil: Bestimmte Motive sind mit wenigen Linien nur angedeutet und treten in Kontrast zu Farbflächen.

In meinen Arbeiten handelt es sich um alltägliche Bildinhalte, wobei die meisten Bildmotive ursprünglich in einem anderen Kontext standen. Durch deren ungewohnten Kombination ergeben sich mir neuen Blickwinkel, neue Zusammenhänge und neue Kontexte. Der weitere Verlauf der Bildkomposition verändert sich so auch für mich selbst auf immer wieder überraschende Weise.“

Karin Lotzwi

Angela Raith

Eines der derzeitig wichtigen gesellschaftlichen Themen ist die Veränderung unserer Kommunikation durch die Nutzung von Smartphones. Diese mobilen, internetfähigen Geräte und deren Nutzungsmöglichkeiten üben eine so große Faszination aus, dass ein Leben ohne sie kaum mehr möglich scheint. Bietet die Nutzung von Social-Media, Skype, Facetime und anderen Messengerdiensten innerhalb Familien-, Freundschafts- oder Liebesbeziehungen wirklich eine Art von Kommunikation die diese Verbindungen nährt und erhält? Suchen wir für ein gutes Leben nicht viel mehr eine empathische Kommunikation, die auf subjektiven Sinneswahrnehmungen beruht – auf der Wahrnehmung von unmittelbarer Stimme, direktem Blick und lebendiger Berührung? Mit performativen Mitteln laden wir dazu ein, darüber nachzudenken, welche Folgen das permanente Wechselspiel zwischen physischer und digitaler Welt für uns hat und welche Verantwortung wir selbst dabei übernehmen können.

Angela Raith

Sonder-Ausstellung und Auktion

Aus der Sammlung Walter Jacobi

12. bis 19.Oktober2019

 Walter Jacobi war über Freiburg hinaus bekannt nicht nur in seiner Funktion als Gewerkschaftssekretär des DGB, sondern insbesondere als passionierter Kunstkenner und Sammler von Grafik namhafter Künstler. So leitete er zwei Jahrzehnte lang die Freiburg- Gruppe der in Hamburg ansässigen Griffelkunst-Vereinigung, die es sich bis heute zum Ziel gesetzt hat, den Erwerb von originalen Kunstgrafiken für jedermann erschwinglich zu machen. Viele Jahrzehnte hindurch war Walter Jacobi auch ein kundiger Begleiter und Freund von zahlreichen Kunstschaffenden der Künstlerwerkstatt Mehlwaage. 1998 verstarb er im Alter von nur 66 Jahren und hinterließ eine umfangreiche Grafiksammlung. Die Ausstellung „Aus der Sammlung Walter Jacobi“ im Georg Scholz Haus Kunstforum Waldkirch zeigt einen repräsentativen Einblick in das vielfältige künstlerische Schaffen quer durch das letzte Jahrhundert. Zur Vernissage am 12.10.2019, 17Uhr, führt Richard Leibinger, OB. a.D.in die Ausstellung ein.

Ausstellung

BLUEBERRY | Silke Kästner

9. Juni bis 14. Juli 2019

Silke Eva Kästner lebt und arbeitet in Berlin, sie wuchs in Oberkirch auf und studierte zunächst in Freiburg, bevor sie an der Kunsthochschule Weissensee Berlin Malerei studierte.
Ihren künstlerischen Ansatz entwickelte sie auf Reisen in Indien, New York und Japan.

Ausstellung

HOLZ UND FARBE | Rainer Braxmaier, Malerei und Peter Hauck, Skulptur

24. März bis 27. April 2019

Sonderausstellung

GSH FOKUS – MITGLIEDER | Arbeiten von 18 Künstler*innen aus dem GSH Kunstforum

22. Februar bis 03 März 2019

mit Arbeiten von:

Susanne Banholzer, Helga Bauer, Silke Frosch,

Burga Härer, Andreas Heinzelmann,

Katharina Hoehler, Nora Jacobi, Ulrike Kaltenbach,

Ulla Klomp, Roland Krieg, Frank Maul,

Hildegard Maur, Maria Müller-de Haen, Ehrhard Sachs, Theo Schipp, Ulrike Schräder,
Wolfgang Schubert, Ulrich Vogt

Ausstellung

GERISSEN | eine Ausstellung über Wölfe, Schafe, Täter und Opfer

mit Arbeiten von Katharina Gehrmann, Christine Huss, Kerstin v. Klein, Julia Krohm und Katja Wüstehube

13. Januar bis 17. Februar 2019

Im Rahmen der Ausstellung „Gerissen“ nähern sich die fünf Künstlerinnen Katharina Gehrmann, Christine Huss, Kerstin von Klein, Julia Krohm und Katja Wüstehube aus unterschiedlichen Perspektiven dem Wildtier Wolf und dem Weidetier Schaf, deren metaphorischen, symbolischen und mythologischen Bedeutungen, wobei die Transformation in die Gegenwart bei jeder Künstlerin nachwirken wird. Verehrung und Verfolgung, Erfolg und Scheitern, Stärke und Schwäche, wölfische Eigenschaften als vermeintliches gesellschaftliches Erfolgsrezept, Ambivalenz und Infragestellung gängiger Rollenklischées sind Stichworte, welche die Künstlerinnen zur Idee dieser Ausstellung motiviert haben.

Ausstellung

LINEAR | Arbeiten von Keummi Paik-Bauermeister und Günter Walter

20. Oktober bis 25. November 2018

Ausstellung

RECONFIGURED | Cath Brophy

10. Juni bis 15. Juli 2018

Ausstellung

GLAS, LICHT | Petra Frey

8. April bis 13. Mai 2018

Ausstellung

ZEICHNUNGEN UND SKULPTUREN | Dietrich Schön

28. Januar bis 4. März 2018

Sonderausstellung

NEUSTART

12. Januar bis 14. Januar 2018

der Name bleibt – der Ort ist neu. Aus Anlass des Umzugs in die Räume der ehemaligen Musikschule Waldkirch laden wir Sie und Ihre Freunde ganz herzlich ein zur Sonderausstellung NEUSTARTam Freitag, den 12. Januar 2018, um 18 Uhr in die Schlettstadtallee 9 in Waldkirch. Gezeigt werden Werke von 22 Künstlerinnen und Künstlern des GSH-Kunstforum. Begrüßung: Dr. Ehrhard Sachs Grußworte des Oberbürgermeisters Roman Götzmann Einführung: Richard Leibinger Musikalische Umrahmung: Schüler der Musikschule Waldkirch Einladung zum „Künstlerbuffet“ Das umfangreiche Programm am Samstag und Sonntag entnehmen Sie bitte dem Flyer in der Anlage Die Ausstellung endet bereits am folgenden Sonntag den 14. Januar 2018

Ausstellung

ZAUNNGÄSTE | Stephanie Laeger  – FISCHE UND FORSCHER | Henning Eichinger

22. Oktober bis 26. November 2017

Sonderausstellung

OFFENE GALERIE FÜR KIDS VON KIDS

15. September bis 1. Oktober 2017

Ausstellung

TRANSPARENT | mit Arbeiten von Petra Höcker (Osnabrück)

11. Juni 2017 bis 16. Juli 2017

Ausstellung

SHAPES & SHADES | mit Werken von Andrea Hess und Alexander Schönfeld

2. April bis 7. Mai 2017

Ausstellung

ÄHNLICH, ALLZUÄHNLICH | mit Werken von Jürgen Meyer-Isenmann

15. Januar bis 5. März 2017

Ausstellung

LANDSCHAFTEN | mit Werken von Verena Fuchs

23.Okt. bis 27.Nov.2016

Ausstellung

Und jetzt

mit Werken von Eva Rosenstiel

Juni 2016